Ausflug zur Feuerstelle

Wie wir es uns vorgenommen haben, besuchen wir die Stelle, an der im Sommer 2007 ein großes Feuer auf Evia gewütet hat [siehe hier]. Während ich damals noch unbesorgt über kahler, zum Teil verkohlter und rußgeschwärzter Erde ging, wage ich mich diesmal nur über einige gut durchschaubare Stellen weiter, denn hohe Gräser bedecken wieder die Erde und könnten beißfreudige Tiere beherbergen.

Wo sich Gräser finden, leben auch Insekten. Die Welt der Heuschrecken, Grillen und Ameisen ist hier wieder in Ordnung. Schwerer verkraften die Büsche den Brand. Sie ragen wie leblose Mahnmale mit ihren schwarzen, zum Himmel gestreckten Ästen aus dem wiederbelebten Boden. Da und dort lebt der Totgeglaubte und bildet knapp über seinen Wurzeln frische Triebe aus.


Unsere Griechenland-Reisebeschreibungen sind völlig private, nicht gesponserte Websites. Wir investieren viel Zeit (und Geld), um euch unsere Erlebnisse und Erfahrungen - sowohl die guten als auch die schlechten - in Text und Bild weiterzugeben.
Das positive Feedback aus vielen Mails und aus Gesprächen mit Reisenden, die unseren Spuren gefolgt sind und die wir persönlich trafen, spornt uns an weiterzumachen, weiterhin die Augen offen zu halten und auf unseren Reisen immer wieder Neues zu entdecken.
Wir hoffen, euch damit bei eurer Reiseplanung helfen zu können. Solltet ihr Fragen zu den von uns bereisten Gebieten haben, schickt uns einfach ein Mail.


weiter

Alle Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben, © Tatjana Suchovsky und Rudi Benesch.



Bikerwelt

Unsere Griechenland- und Thailandreisen:

1999 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
selbst gefahren und erlebt
von den Betreibern der Bikerwelt, Tjaky und Rudi
www.bikerwelt.at


Impressum