Ausflüge

Kleine Runde nach Halkida mit Fährenfahrt (Festland + Evia/Euböa)

Schon immer hat uns interessiert, was drüben auf der anderen Seite ist, dort, wo des Nachts unzählige bunte Lichter brennen. Also entschließen wir uns zu einer kleinen Runde.

Auch unsere einspurigen Fahrgeräte sollen einmal den Ausblick bei einer Bootsfahrt genießen dürfen, deshalb nehmen wir die Fähre von Eretria nach Skala Oropou. Pro Mensch und Moped kostet die Fahrt 1,40 Euro (Stand Herbst 2007).

Am anderen Ufer fahren wir rechts und gegen Ende der Stadt halten wir uns wieder rechts, die Straße am Meer entlang. Sie ist recht vielfältig. Auf den nächsten paar Kilometern zeigt sie die verschiedensten Landschaftsbilder Griechenlands, von einer Straße, direkt am Meer entlang bis zu Hügelkurven und dem eher monotonen Bild einer verdorrten-Felder-Landschaft. Die Straße führt uns knapp an die Autobahn, ein Rechtsschwenk bringt uns wieder Richtung Halkida. In Vathi biegen wir vor der großen Ampelkreuzung links ab, hinein in ein recht rumpeliges Asphaltstraßerl. Am Straßenrand haben Zigeuner ihr Lager aufgeschlagen. "Zelte" aus durchsichtigen Plastikplanen über ein Gestänge geschlagen, darin ein paar Decken am Boden, stellen ihre Behausung dar. Am Ende der Straße biegen wir bei einem Gasthaus zur Rechten rechts ab. Nun geht es hinauf auf den Berg und auf der anderen Seite wieder hinunter. Hier ist schöner Fahrbahnbelag und interessante Kurven, doch eine kurze Fotopause gibt es erst, als der Blick auf Halkida frei wird.

In Chalkis (wie es auch noch geschrieben wird) machen wir an der "Old Bridge" eine Pause.

Danach geht es quer durch Halkis wieder zurück zum Campingplatz in Eretria. Eine kleine hübsche Tour mit ca. 80 km, gemütlich genossen in drei Stunden.

Alle Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben, © Tatjana Suchovsky und Rudi Benesch.


Bikerwelt

Unsere Griechenland- und Thailandreisen:

1999 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
selbst gefahren und erlebt
von den Betreibern der Bikerwelt, Tjaky und Rudi
www.bikerwelt.at


Impressum